Surfen bis zum ENDE

Einen Blogbeitrag haben wir noch, bevor wir nach Hause kommen! In unserer letzten Woche in Sri Lanka

haben wir quasi direkt am Surfspot gewohnt. Das bedeutet, dass wir endlich einmal die Kamera zum surfen mitnehmen konnten, um ein paar Bilder von der Sache zu machen, über die wir hier in der ganzen letzten Zeit geschrieben haben. Und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

 

 

Off-Season Surfing

Nicht nur bei uns geht es dem Reiseende zu. Auch in der Arugam Bay ist die Saison bald vorbei. Dann beginnt die Monsunzeit. Es wird von Woche zu Woche deutlich leerer – auch im Wasser. Da kann es schon einmal passieren, dass man über eine Stunde allein zum Surfen im Wasser ist. Das hätten wir vor 4 Wochen kaum für möglich gehalten. Noch besser wird es, wenn man ein Stück Richtung Norden fährt. Dort hatten wir einen leeren Surfspot und waren dennoch nicht allein sondern in bester Gesellschaft. Das sogenannte Lighthouse (eher Leuchtturmruine, denn das Lighthouse ist 2004 dem Tsunami zum Oper

gefallen) liegt ca. 20 km nördlich von der Arugam Bay. Dort gibt ein paar Surfspots, ein paar Hütten und sonst nichts. Also genau das, was wir lieben. Wir haben mit super netten und entspannten Leuten die Zeit verbracht, wurden von unserer Gastgeberin Dilani wunderbar verköstigt und auch im Wasser war die Stimmung ziemlich gut. So soll es sein! Nicht immer ist die Stimmung in der Arugam Bay so ausgelassen. Wir haben es hier auch schon erlebt, dass eine einzige Gruppe von Surfen die komplette Stimmung im Line Up zerstören kann. Aber am Lighthouse war alles gut, friedlich, entspannt und surfreich. (Off-Season) Surfing ist einfach unser Ding.

Back to Reality

Es gibt so Einiges, was wir schon bald vermissen werden. Bei einigen Dingen wissen wir vielleicht noch gar nicht wie sehr wir sie vermissen werden oder dass wir sie überhaupt vermissen werden. Früh morgens Surfen gehen, Moped mit Flip Flops fahren und frische Tropenfrüchte gehören aber auf jeden Fall dazu. Instant Coffee, asiatische Überlandbusse und durchgelegene Betten hingegen werden wir wohl weniger vermissen.

Heute morgen waren wir ein letztes Mal im Wasser. Jetzt geht es wirklich zurück. Wir sitzen am Flughafen von Colombo und warten auf den Flieger, der uns über Abu Dhabi nach Hamburg bringt. Was danach kommt? Wir werden sehen…

 

One thought

  1. Hallo ihr zwei!
    Ein Blog mit super Geschichten und wahnsinns Bildern!
    So wie es aussieht habt ihr eure Reise wunderschön ausklingen lassen im Lighthouse und der Arugam Bay:)
    Alles Gute!
    Grüße aus Uluwatu
    Laura & Sebastian

Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: